Mitteilung vom 30.07.2014

Transparenz im Sinne des Wahlversprechens der Wählergruppe Peter

 

Die Niederschrift der konstituierenden Sitzung Auderaths vom 10. Juli ist nun im Vulkanecho (Vulkanecho, Auderath, Auszug aus der konstituierenden Sitzung, Ausgabe 30/2014 vom 26. Juli 2014, Seite 13, Internetstand: 28.07.2014) nachlesbar.

 

Anmerkung zu TOP2 - keine Bildung von Fraktionen in Auderath.

Für die Wählergruppe Peter sprechend stimmte Bernhard Peter zu, auf das Bilden einer Fraktion zu verzichten. Für uns Auderather ist es eine Selbstverständlichkeit, dass stets und ausschließlich die Sache/Sachlage als Grundlage von aktuellen Entscheidungen dient. Insofern "ist das Bilden von Fraktionen für Auderath nicht förderlich" (Zitat Bernhard Peter).

 

Anmerkung zu TOP3 - Wahlen zum 1. und 2. Beigeordneten.

Unmittelbar vor den Wahlen der beiden Beigeordneten meldete sich Inge Krämer als Vertreterin der Wählergruppe Peter zu Wort und betonte, dass ihrer Ansicht nach aufgrund der Höhe der Stimmenzahlen für die Wählergruppen Laux und Peter der 1. Beigeordnete durch die Wählergruppe Laux und der 2. Beigeordnete durch die Wählergruppe Peter gestellt werden sollten. So unterstützte die Wählergruppe Peter dann Frank Steimers, den Kandidaten der Wählergruppe Laux, zum 1. Beigeordneten. Bei der Wahl des 2. Beigeordneten hingegen wurde von der Wählergruppe Laux kurz vor dieser Wahl Helmut Römer als Gegenkandidat zu Bernhard Peter nominiert. Die Wahl fiel so aus, wie es die Sitze beider Wählergruppen hergeben (8 Stimmen für Helmut Römer und 4 Stimmen für Bernhard Peter).

 

Trotz dieser Enttäuschung setzt die Wählergruppe Peter alles daran, möglichst viele der selbst gesteckten Ziele zu erreichen und intensiv zum Wohle der Auderather Bürgerinnen und Bürger mitzuarbeiten.

Mitteilung vom 11.07.2014

 

Am 25. Mai 2014 waren Kommunalwahlen. Die Auderather Wählerinnen und Wähler hatten wie folgt entschieden:

1. Wahl zum Ortsbürgermeister: 59,49% Paul Laux / 40,51% Bernhard Peter

2. Wahl zum Ortsgemeinderat:

Position 1: Helmut Römer (442 Stimmen)

Position 2: Paul Laux (373 Stimmen)

Position 3: Bernhard Peter (305 Stimmen = dritthöchste Stimmenzahl)

...

(nachzulesen z.B. im Vulkanecho, (Vorläufige) Ergebnisse der Wahlen in Auderath, http://www.ulmen.de/vg_ulmen/Aktuelles/Vulkanechos/727_22_14_Ulmen.pdf, Seite 10, Internetstand: 11.07.2014)

 

Aufgrund der abgegebenen Stimmen erhielten die Wählergruppe Laux 8 Sitze und die Wählergruppe Peter 4 Sitze im Gemeinderat Auderaths.

 

Am gestrigen Abend wählten diese neuen Mitglieder des Ortsgemeinderats in einer öffentlichen Sitzung die Beigeordneten Auderaths wie folgt:

1. Beigeordneter:

  • Auf Vorschlag der Wählergruppe Laux wurde Frank Steimers mit 11 Ja- und 1 Nein-Stimmen gewählt.

2. Beigeordneter:

  • Auf Vorschlag der Wählergruppe Peter wurde Bernhard Peter mit 4 Ja- und 8 Nein-Stimmen nicht gewählt.
  • Auf Vorschlag der Wählergruppe Laux wurde Helmut Römer mit 8 Ja- und 4 Nein-Stimmen gewählt.

Mitteilung vom 26.05.2014

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen...,

 

...doch es hat leider nicht gereicht!

 

Wir wünschen dem neuen Ortsgemeinderat sowie dem neuen Ortsbürgermeister Paul Laux gutes Gelingen.

 

Ihr Bernhard Peter

für die Wahlliste Peter

Bernhard Peter

Telefon: +49 2676 227800

E-Mail: poststelle@fauseburg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) Bernhard Peter, Auderath